Kontakt
Slogan Grüneboom

Unsere Firmengeschichte

In der dritten und vierten Generation sind wir in der Sanitär- und Heizungsbranche als flexibler und kompetenter Partner für Privatkunden, Gewerbe und Industrie tätig.

1925

1925 wurde unser Unternehmen vom Schlossermeister Heinrich Grüneboom, dem Großvater des heutigen Inhabers Gregor Grüneboom, gegründet. Den Beruf des Gas- und Wasserinstallateurs gab es damals noch nicht. Der erste Firmensitz befand sich an der Tövener Straße in Mehrhoog, direkt an der Eisenbahnlinie.

Heinrich Grüneboom begann mit einem Gesellen und einem Lehrling mit dem Verkauf und der Installation von Holz- und Kohleöfen, die waggonweise mit der Bahn angeliefert wurden. Anfangs transportierte man die Öfen noch mit dem Pferdekarren, später mit einem kleinen dreirädrigen Lastwagen. Zum Geschäft gehörten neben Schlosserarbeiten und Geländern auch die Bauklempnerei und das Verlegen von Wasserleitungen.

1966

Der Sohn des Gründers, August Grüneboom, lernte den Beruf des Gas- und Wasserinstallateurs und legte später, am 3. Februar 1966, die Meisterprüfung ab. Am 01.04.1966 übernahm er den väterlichen Betrieb. Inzwischen ging die technische Entwicklung weiter, neben den Koksöfen gab es nun auch Öl- und Gasheizungen.

1970 - 1973

1970 zog unser Unternehmen in die von August Grüneboom neu gebaute Werkstatt in die Halderner Straße 11 um, 1973 entstand daneben das Wohnhaus der Familie. Zum Heizungsbau kamen Sanitärinstallationen und Bäder hinzu.

1989 - 1990

1989 wurde er Meister im Gas- und Wasserinstallateur Handwerk 1990 als Zentralheizungs- und Lüftungsbauer - damals waren hierfür noch zwei Meisterbriefe erforderlich.

1993

Unsere Firma übernahm er Januar 1993 von seinem Vater. Gregor Grüneboom führte viele Innovationen im Unternehmen ein.

1992 - 2000

Ab 1992 stattete er die Firma mit Computern aus, ab 2000 setzte er als erster Handwerker in der Region Badplanungsprogramme in 2D und schließlich in 3D ein. Vor allem in der Heiztechnik meisterten wir große Herausforderungen und erweiterten unsere Kompetenz auf vielfältige Technologien von Holz-, Pellet- und Hackschnitzelheizungen über Solartechnik und Wärmepumpen bis hin zu Kraft-Wärmekopplung.

2014

2014 haben wir den RWE-Energiepreis gewonnen, hinzu kam der erste Marketingpreis 2013.

2016

Im März 2016 erhielten wir den Marketingpreis für das deutsche SHK-Handwerk. Das neue, 5500 Quadratmeter große Firmengebäude mit großer Badausstellung in der Bahnhofstraße 100, das wir 2011 bezogen haben, beheizen wir mit einer sehr effizienten und sparsamen Hackschnitzelanlage und zu 60 Prozent mit Solarenergie. Viele Firmen besichtigen unseren Betrieb und holen sich Anregungen für geringen Energieverbrauch.

HEUTE

Heute sind 11 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Unternehmen tätig, darunter Kevin Grüneboom, der 2014 die Meisterprüfung ablegte und die Familientradition in vierter Generation fortsetzen möchte, und seine Schwester Jennifer, die sich um die Badaustellung kümmert.

Kundenzufriedenheit

ist unser oberstes Gebot! Um unseren Kunden einen guten Service und beste Qualität bieten zu können, arbeiten wir ausschließlich mit qualifiziertem Fachpersonal und namhaften Herstellern zusammen.

Wir freuen uns, auch Sie als Kunde begrüßen zu können.

Ihr Team von Grüneboom

Zum Seitenanfang